Header image
 
 


   
aktualisiert am: 29.01.2015

 
 


 

BERICHT VON DER
CLUBAUSFAHRT DES STEYR PUCH CLUB SALZBURG
CHIEMSEETOUR 2014
16.05.-18.05.2014, Prien am Chiemsee

 

Sepp und Evelyne Maierhofer organisierten das Treffen. Der Wettergott meinte es nicht gut mit uns. Die Anreise war sehr nass. Auf höheren Lagen war Schnee, so mussten die Lungauer die Pucherln zu Hause lassen und mit dem PKW übern "Tauern" nach Prien fahren.
Am Abend trafen wir uns in einem sehr guten bayrischen Lokal in Prien, wo unser Hunger und Durst zur vollen Zufriedenheit aller gestillt wurde. Bei netter geselliger Runde und Fachsimpelei ging der nette Abend zu Ende.

Am Samstag starteten wir bei Regen nach Wasserburg am Inn. Wir besichtigten die Stadt und waren von der Führung und den Eindrücken sehr angetan. Nachher stärkten wir uns in einem sehr netten Café. Über Landstraßen fuhren wir zurück zum Hotel Cafe Malerwinkel, wo wir Einkehr hielten. Am Abend entführten uns Evelyne und Sepp in ein spanisches Restaurant, wo wir uns bestens unterhielten, und erst zu später Stunde wieder in die Unterkunft gelangten.

Am Sonntag starteten wir erstmals ohne Regen in Richtung Frasdorf, auf einer kleinen Anhöhe mit Blick auf den Chiemsee gab es das berüchtigte Prosecco-Frühstück. Anschließend fuhren wir über Achenmühle nach Törwang. Am Aussichtspunkt angelangt wurden wir von den ersten Sonnenstrahlen begrüßt. Von hier hatte man einen wunderbaren Rundblick in alle Richtungen des Chiemgaus. Nachher fuhren wir über Aschau zum Seiser Almhof zum Mittagessen. Bei gutem Essen und gemütlichem Plausch über die Eindrücke der letzten Tage ging die Chiemsee-Ausfahrt zu Ende.

Vielen Dank im Namen aller Teilnehmer an Evelyne und Sepp und wir freuen uns schon auf die nächste Chiemsee-Ausfahrt!

Hubert Mair


zurück